(3.11.2020) Rückblick ChurchNight at home 2020

Haben Sie es auch gehört, das Glockenläuten am Reformationstag um 18:19 Uhr? Es war Teil der diesjährigen ChurchNight-Aktion des familiendings (www.familiendings.net).

Bereits 3 Wochen vor dem 31. Oktober wurden Gastgeber und Gäste für diese Veranstaltung in Mundelsheim gesucht UND gefunden. Nachdem eine große Veranstaltung im Pfarrgarten dieses Jahr nicht möglich war (Corona lässt grüßen), wurde die ChurchNight kurzerhand zu über 30 Familien im ganzen Ort nach Hause verlagert. Alle angemeldeten Familien bekamen dafür eine Grundausstattung mit Brennholz, Feuerzeug, Hefeteig, Grillstöcke, Punsch, Marshmallows, Schokoriegel und einer Lichtgeschichte. (Bild der Kisten?)

So brannten bei schönem Herbstwetter und später sternenklarer Nacht in vielen Höfen, Gärten und auf Terrassen kleine Lagerfeuer, es wurde fleißig gegrillt (oft nicht nur Stockbrot und Marshmallows), viele Gespräche wurden geführt und natürlich um 18:19 Uhr die Lichtgeschichte gelesen. Vielen Dank allen, die mitgemacht haben!

Doch warum haben um 18:19 Uhr die Glocken überhaupt geläutet? Die Auflösung gibt es an dieser Stelle in der nächsten Ausgabe ;-)

 

Birgit Saßmann